Lob und Kritik
Die sieben wichtigsten
Nummern
Alle anzeigen

Stadtbusse fahren ab 18. März nach Ferien-Fahrplan

Aus aktuellem Anlass: Vom 18. März bis 3. April fahren unsere Stadtbusse nach dem Ferienfahrplan.

Ferienfahrplan ab Mittwoch, 18. März.

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalens hat am Freitag, 13. März, die Anordnung erlassen, dass NRW-weit alle Schulen und Kindertagesstätten vom 16. März bis zum Beginn der Osterferien geschlossen bleiben. 

Da Schulen in Gütersloh am 16. und 17. März eine Betreuung anbieten, fahren auch die Stadtbusse an diesen Tagen noch wie gewohnt. Ab Mittwoch, 18. März, bis einschließlich Freitag, 3. April, stellt die Stadtbus Gütersloh GmbH ihr Verkehrsangebot auf den Ferienfahrplan um. Verstärkerfahrten (V-Fahrten) und Fahrten, die in den Fahrplänen mit einem "S" (nur an Schultagen) gekennzeichnet sind, entfallen damit ab kommendem Mittwoch.

Bitte beachten: Kein Ticketverkauf mehr durch das Fahrpersonal

Fahrgäste werden gebeten, ihre Tickets vor Fahrtantritt im Stadtbus-Servicezentrum am ZOB oder in den bekannten Vorverkaufsstellen zu erwerben. Es gilt weiterhin die Fahrscheinpflicht. Ein Ticketverkauf durch das Fahrpersonal ist bis auf Weiteres nicht möglich. Dies ist eine Vorsichtsmaßnahme, um sowohl die Fahrgäste als auch das Fahrpersonal bestmöglich vor einer Coronavirus-Infektion zu schützen. Wir bitten um Verständnis.  

Weitere Informationen zu Fahrplänen, Ticket-Vorverkaufsstellen und vielem mehr gibt es unter www.stadtbus-gt.de